04.07.2015 / ALLSTAR-TEAM vs. LIGA / LIGA-Ausstand Claus Mahrt & Michael Schröder

Allstar-Team gewinnt die  dritte Halbzeit:  LIGA Ausstand im würdigen Rahmen, bei guter Stimmung - ein ansehnlicher Kick und eine Abschlussfeier mit vielen schönen Erinnerungen!

Vor dem Anpfiff stellte Teammanager Sven Scherner richtig: „Die Formulierung Abschiedsspiel trifft nicht ganz zu, denn beide Spieler haben den Fußball im Verein positiv geprägt und arbeiten aktuell und auch weiterhin an einer ständigen Verbesserung.“  Die 1. Vorsitzende Birgit Berwald beglückwünschte anschließend die beiden „LIGA- Aussteiger“ Claus Mahrt und Michael Schröder für ihre guten Leistungen während ihrer  LIGA-Zugehörigkeit. Es folgte ein Dankeschön für den bisher geleisteten  ehrenamtlichen Einsatz bei/ auf den verschiedensten Vereinsaktivitäten/posten, in den letzten Jahren und  der Wunsch auf viele weitere Jahre der gemeinsamen Zusammenarbeit!

Bei hochsommerlichen Temperaturen pfiff Schiri Markus Nahs die Begegnung an. Während das Allstar-Team sich an die vorgegebene Taktik von Trainer Werner Drews hielt: “Der Ball hat die beste Kondition“, den Ball laufen lassen!  -  verzettelte sich die LIGA-Akteure in Einzelaktionen.  Auf Augenhöhe präsentierten sich beide Teams im ersten Durchgang und nach einem  Freistoß, schnell ausgeführt,  gelang den Oldies sogar die 1:0 Führung. Liga-Trainer Erik von Lanken sprach Klartext  in der Halbzeitpause, mit der Folge, dass  im zweiten Durchgang schneller und energischer agiert wurde, mit sehenswerten Toren belohnte sich sein Team. Kräftemäßig, mit fortschreitender Spieldauer, ging nun auch den Allstars die Luft aus. Eine schöne Einlage folgte:  Mats (F- Jugend), der Sohn von Michael Schröder, wurde eingewechselt und mit einem Doppelpass freigespielt. Mit einem sehenswerten Dribbling gelang es  Mats, die gesamte Liga-Abwehr und Keeper Sascha Petersen “auszuspielen“,  um noch einmal zu verkürzen - bejubelt, von beiden Teams,  verließen Schröder & Schröder danach das Spielfeld. Kurz danach war Schluss. FAZIT:  Ein fairer Kick (beide Teams spielten mit der richtigen Einstellung und zeigten eine gute Leistung)  - es folgte die dritten Halbzeit.

Gemeinsam, mit  Fans und Zuschauern, trafen sich beide Mannschaften danach, bei  Freibier und Grillwurst, auf der Clubheim-Terrasse.  In vielen Gesprächen wurde über die guten, alten Zeiten gefachsimpelt, mit vielen schönen Erinnerungen. - Gesellig (nach TSV Art) endete die Veranstaltung mit einbrechender Dunkelheit und der Erkenntnis:  Das Allstar Team hat sich sehr gut verkauft und gewinnt die dritte Halbzeit - Danke, an Claus Mahrt und Michael Schröder für dieses gelungene Event!

Ausführliche BilderSerie folgt!

Bericht von GueP

  

  

   

 

Top5 - Sponsoren Fussball

 

Heute212
Gestern309
Diese Woche1973
Diesen Monat6410
Total178717

Wer ist Online

6
Online

Samstag, 24. Februar 2018 17:11
© 2018 TSV Friedrichsberg Busdorf   |  Mail(at)tsv-friedrichsberg.de
Back to Top