31.12.2016 LIGA:  JAHRESRÜCKBLICK – Hinserie 2016/17 / (Quelle SHZ/SN & FuPA)

Team-Check: TSV Friedrichsberg grüßt von der Spitze

Von Lanken: "Wer nach 20 Spieltagen an der Spitze steht, möchte natürlich auch nach 34 Spielen ganz oben stehen."

Winterpause in Schleswig-Holstein. Zeit, Bilanz zu ziehen und einen Blick in die Zukunft zu werfen. In unserer Kategorie Team-Check berichten die FuPa-Vereinsverwalter über den bisherigen Saisonverlauf und geben einen Ausblick auf die kommenden Wochen und Monaten. Erik von Lanken, Trainer des TSV Friedrichsberg-Busdorf, hebt besonders den Willen seiner Mannschaft hervor.

Name: Erik von Lanken

Verein: TSV Friedrichsberg

Liga: Verbandsliga Nord-West

Posten innerhalb der Mannschaft / innerhalb des Vereins: Trainer

Wie zufrieden seid Ihr mit der abgelaufenen Hinrunde?
Natürlich müssen wir sehr zufrieden sein und sind es auch.

Entspricht der erreichte Tabellenplatz tatsächlich Euren Leistungen oder wäre Deiner Meinung nach ein besseres / schlechteres Abschneiden gerechtfertigt?
Wir haben in der gesamten Hinrunde auf einem ziemlich konstant hohen Niveau gespielt und konnten fast in jedem Spiel unsere fußballerischen Qualitäten abrufen. Auch wenn die eine oder andere Halbzeit für uns unglücklich lief, haben wir in keinem Spiel wirklich enttäuscht und somit stehen wir sicherlich auch nicht ganz zu unrecht ganz oben.

Gibt es einen Spieler oder eine generelle Entwicklung, den/die Du gezielt loben würdest?
Es gäbe etliche Spieler, die ein Sonderlob verdient hätten, aber wirklich hervorzuheben ist der Wille innerhalb der Mannschaft, jedes Spiel gewinnen zu wollen und wenn möglich, dies auch mit spielerischen Mitteln umzusetzen. Auf der anderen Seite hat die Mannschaft auch Geduld entwickelt und konnte sich nach Rückständen, wieder ins Spiel zurückkämpfen.

Wenn Euer Team vom Verletzungspech verfolgt ist, woran liegt es?
Verletzungen, so bitter es ist, gehören zum Fußball dazu. Zum Glück haben wir einen relativ großen und ausgewogenen Kader, durch den wir die eine oder andere Verletzung gut kompensieren konnten.

Stoßen im Winter neue Spieler zum Kader dazu oder verlässt jemand das Team?
Nein und nein.

Ab wann geht die Vorbereitung los? Gibt es ein besonderes Highlight?
Ende Januar werden wir mit der Rückrundenvorbereitung beginnen. Besondere Highlights sind nicht vorgesehen.

Welche Hallenturniere spielt Ihr?
Stadtmeisterschaft Schleswig, Kreismeisterschaft Futsal, Traditionsturnier in Lindholm

Wie lauten die Ziele für die Rückrunde?
Wer nach 20 Spieltagen an der Spitze steht, möchte natürlich auch nach 34 Spielen ganz oben stehen. Dazu müssen wir aber in der Vorbereitung die Grundlagen legen, um dieses ehrgeizige Ziel auch erreichen zu können.

Größte Überraschung in der Liga:
Die beiden Aufsteiger aus Rantrum und Geest waren sehr wohl als stark eingestuft worden, trotzdem sorgten sie doch für einige Paukenschläge und stehen nicht zu unrecht im gesicherten Mittelfeld.

Größte Enttäuschung in der Liga:
Natürlich wurde der FC Angeln nicht so tief in der Tabelle erwartet und sie stehen dort auch meines Erachtens zu unrecht. Aber machmal läuft im Fußball vieles gegen einen und dies hat der FC Angeln in der Hinrunde erfahren müssen. Der FC Anglen gehört aber zumindest in die VL und wird in der Rückrunde hoffentlich das Ruder herumreißen. 

 

Top5 - Sponsoren Fussball

 

Heute327
Gestern374
Diese Woche1451
Diesen Monat5888
Total178195

Wer ist Online

6
Online

Donnerstag, 22. Februar 2018 23:47
© 2018 TSV Friedrichsberg Busdorf   |  Mail(at)tsv-friedrichsberg.de
Back to Top