05. Spieltag / 30.08.2014 / VFB Schuby - TSV Friedrichsberg Busdorf  II  1:4 ( 1:2 ) - Verdienter Auswärtssieg!

Mit einem starken Kader und viel Motivation ging der TSV II in das anstehende Derby. Wir legten gleich nach dem Anpfiff gut los und waren die spielbestimmende Mannschaft. In der 12. Minute wurde unser Rechtsverteidiger Tim Spitzka bei einem seiner starken Vorstöße gefoult. Den fälligen Freistoß am 16‘er verwandelte Rasmus Pagel clever und gekonnt. Dieser Treffer zum 0:1 ( 12. Min. ) brachte Sicherheit und es gelangen einige schöne Spielzüge. In der 15. Minute folgte schon das 0:2 - der schönste Treffer des Tages! Eine tolle Kombination über rechts -Tim Spitzka auf Pascal Meier, per Ablage spielte Pascal zurück auf Tim, es folgte der Doppelpass mit seinem Bruder Niels Spitzka und der Abschluss mit einem sehenswerten Volley zum 0:2 / Tim Spitzka. In den ersten 30 -35 Minuten spielten wir wirklich eine klasse Partie, Gelegenheiten zur 0:3 Führung waren vorhanden  - ( Riesenchance, Rasmus Pagel ). Es fogte aus dem Nichts der Anschlusstreffer zum 1:2 (39. Min.) nach einer unnötigen Fehlerkette in der Abwehr. Wir retteten uns in die Halbzeitpause und spielten nicht mehr so selbstbewusst. Leider verletzte sich Routinier Michael Schröder kurz vor der Pause am linken Knöchel - gute Besserung auf diesem Weg!

Nach der Halbzeitpause gelang uns sehr schnell das beruhigende 1:3 (47. Min. ) -  nach einer Ecke kam Thies Brodersen an den Ball, legte auf Rasmus Pagel ab, sein Rechtsschuss passte genau in den Winkel und Rasmus krönte damit seine gute Leistung in diesem Derby!. Es folgte ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Ballverluste und Fehlpässe sorgten für eine unruhige und nicht mehr so ansehnliche zweite Hälfte. Thies Brodersen vergab noch einen guten Angriff knapp, in der 90. Minute sollte noch das 1:4 fallen - einen langen Ball erlief Yannick Gregersen und traf, frei vor dem gegnerischen Keeper, zum Endstand.

Fazit: Verbesserte Einstellung und ein frühes Tor sorgten für einen verdienten Sieg. Wieder 3 Punkte auf dem Konto und hoffentlich auch ein wenig Selbstbewusstsein getankt. Eine gute Mannschaftsleistung aus der Tim Spitzka mit unermüdlichem Einsatz und einem dollen Treffer in seinem vorerst letztem Spiel für den TSV herausragte - für deine anstehende Knie-OP wünschen wir dir, das Team, alles Gute – DU wirst uns fehlen!  N’d‘TSV!

Es spielten: Drescher - T. Spitzka, S. Gregersen, M. Schröder (46min. Clausen), C. Meier (70. Paulsen) - J. Schröder, N. Spitzka (62min. Messerer), Y. Gregersen, P. Meier, Pagel – Brodersen

Bericht von Claus Mahrt

Heute143
Gestern230
Diese Woche944
Diesen Monat6936
Total205862

Wer ist Online

2
Online

Freitag, 25. Mai 2018 20:28
© 2018 TSV Friedrichsberg Busdorf   |  Mail(at)tsv-friedrichsberg.de
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen