16.04.2016 // II HERREN - 3:2 beim Tabellenführer FC Wiesharde // (Quelle FuPa)

(Warum eigentlich "völlig überraschend"? -  Hinspiel endete 3:3. )
FC Wiesharde - TSV Friedrichsberg-Busdorf II 2:3
(1:3)

Völlig überraschend musste sich Titelfavorit FC Wiesharde der Reserve von Friedrichsberg 2:3 geschlagen geben. Für FC-Coach Michael Wilstermann ein gebrauchter Tag: ,,Weil bei uns heute nicht viel zusammen passte. Nach einer Ecke köpfte Claus Mahrt das 0:1 (11.). Lars Thomsen erhöhte gegen die ganz schwach positionierte Abwehr der Hausherren auf 2:0 (36.). Zwar konnte Felix Stüwe zwischenzeitlich verkürzen (40.). Aber postwendend stellte Daniel-Alexander Schubert mit einem Schuss von der Mittellinie den alten Zwei-Tore-Abstand wieder her (41.). Kurz nach der Pause verschoss Thore Schlünsen einen an Patrick Schneck verursachten Foulelfmeter (47.). Schlünsen glückte zwar der Anschlusstreffer (63.), aber die Gäste ließen nicht mehr zu.

Stimme(n):  Trainer CLAUS MAHRT   >> .... " Großartig.-
Wahnsinn - eine Nacht darüber geschlafen und noch immer überrascht - 3:2 beim Tabellenführer gewonnen und kneif mich mal einer, hat Daniel Schubert wirklich vom Anstoß getroffen ? - Unfassbar! " ...

Christian Beyer Elfmeter gehalten - etliche Tore, alles dabei und ich musste sogar noch selbst spielen  *NdTSV* <<

GueP // Ergänzendes  und erfreuliches: " I'LL BE BACK! - Welcome, nach fast einem Jahr verletzungsbedingtem Ausfall (Kreuzbandriss) feierte Jurek Petrowski sein COMEBACK und sammelte 65 Minuten Matcherfahrung.

TIPP // LINK > Fupa TV / VIDEO vom Spiel

Heute249
Gestern351
Diese Woche1263
Diesen Monat5151
Total229379

Wer ist Online

1
Online

Donnerstag, 16. August 2018 17:42
© 2018 TSV Friedrichsberg Busdorf   |  Mail(at)tsv-friedrichsberg.de
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen